Trauung

 

 

 

"Von deinem 'Ja' zu mir, lebe ich"

 

Wenn Sie sich dieses Ja-Wort in der evang. Jakobuskirche in Auenstein geben wollen, dann nehmen Sie Kontakt mit dem Pfarramt auf, um den Trautermin und das Traugespräch abzusprechen.

 

Der Ortspfarrer/in (oder die Vertretung) ist zuständig für alle kirchlichen Trauungen von evangelischen Gemeindegliedern und ihren Partnern/Partnerinnen, deren eigener Wohnsitz oder der der Eltern in der Gemeinde liegt.

 

Auch ortsfremde Brautpaare können sich gerne in unserer Kirche trauen lassen. In der Regel müssen sie ihre(n) eigene(n) Pfarrer/Pfarrerin mitbringen. Für Mesner-, Organisten- und Kirchennebenkosten wird dann eine Gebühr erhoben.

Bitte beachten Sie:
Eine längere Frist zur Prüfung der Trauungsvoraussetzungen ist nötig, wenn einer der beiden zukünftigen Eheleute geschieden oder aus der Kirche ausgetreten ist.
Eine evangelische Trauung mit einem/einer Nichtgetauften ist grundsätzlich nicht möglich. Wohl aber ein Gottesdienst anlässlich einer Eheschliessung.