Aktuelle Informationen aus der Kirchengemeinde

 

Evangelische Kirchengemeinde Auenstein

Pfarrer Hans-Peter Müller

Pfarramt: Schulstraße 2, 74360 Ilsfeld-Auenstein,
Telefon: 07062 61865
E-Mail: Pfarramt.Auenstein@elkw.de
Homepage: www.kirche-auenstein.de


Gemeindebüro: Ute Knödler

Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr und Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Telefon: 07062/61865, E-Mail: Gemeindebuero.Auensteindontospamme@gowaway.elkw.de,

Distrikts-Diakonin Margarethe Herter-Scheck,
Im Mühlrain 48,
Telefon 07062 674096 - Fax 07062 9175800
E-Mail: Diakonat.Marbach-Nord@t-online.de
 

ABBA-Referentin für Kinder-, Jugend- und Familienarbeit

Diakonin Jana Kägi, Büro im Gemeindehaus Auenstein,
Schulstraße 31
Telefon 07062 9154380, Handy 0152 01942764
E-Mail: Jana.Kaegidontospamme@gowaway.elkw.de

 

 

Seelsorge

Pfarrer Hans-Peter Müller ist unter der Nummer 07062 61865 für Seelsorge-gespräche telefonisch zu erreichen.

Diakonin Margarethe Herter-Scheck bietet ebenfalls seelsorgliche Gespräche an und ist unter der Nummer 07062 674096 zu erreichen.

Aktuelle Informationen
Aufgrund der veränderten Coronalage sind bis zum 30. November die Proben von Kirchenchor und Posaunenchor, der Mini-Gottesdienst, Schnakennest-Gottesdienst und die Kinderkirchen in Auenstein und Helfenberg sowie die Treffen der Eltern-Kind-Gruppen ausgesetzt.

Die Gruppen und Kreise des CVJM finden teilweise in digitaler Form statt oder sie fallen aus. Weitere Auskünfte geben die jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kirchliche Sitzungen wie zum Beispiel der Kirchengemeinderat oder das Gremium des ABBA-Ausschusses finden derzeit verstärkt in Form von Videokonferenzen statt

Die Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen können unter Beachtung der Hygienekonzepte weiterhin stattfinden. Derzeit gilt in den Gottesdiensten Maskenpflicht während der gesamten Dauer. Wir verzichten auf den Gesang der Gemeinde.

Information zur Erhebung von Kontaktdaten im Gottesdienst

Liebe Gottesdienstbesucherinnen und -besucher,

um eine Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen ist es wichtig, Infektionswege nachvollziehen und betroffene Personen identifizieren und informieren zu können. Dafür benötigen wir Ihre Mithilfe. Gemäß den gültigen Corona-Verordnungen müssen wir die Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei Gottesdiensten erheben und speichern. Sie sind nach § 6 Abs. 5 Corona-Verordnung verpflichtet, zutreffende Angaben zu machen.

Sie haben zwei Möglichkeiten:
1. Sie füllen bei jedem Gottesdienstbesuch ein Einzelformular aus (weißer Vordruck), das vier Wochen nach dem Gottesdienst vernichtet wird.
2. Vereinfachte Möglichkeit (gelber Vordruck): Sie füllen einmalig eine Einverständniserklärung aus. Wir notieren dann bei jedem Gottesdienstbesuch am Eingang ihren Namen in einer Liste. Die Gottesdienstlisten werden ebenfalls nach vier Wochen vernichtet. Ihre auf der Einverständniserklärung gemachten Kontaktdaten speichern wir jedoch über einen längeren Zeitraum während der Dauer der Pandemie.

 

Sonntag, 22. November 2020, Ewigkeitssonntag
Wochenspruch: Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden.
Psalm 90, 2

09.30 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Hans-Peter Müller.
11.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Hans-Peter Müller.

In beiden Gottesdiensten gedenken wir der in diesem Kirchenjahr verstorbenen Gemeindeglieder. Wir zünden für sie eine Kerze an. Musikalisch wirken in diesen Gottesdiensten Eric Keller (Gesang) und Thomas Meyer (Orgel) mit. Die Opfer beider Gottesdienste erbitten wir für die Arbeit mit trauernden Menschen.
Für die Trauerfamilien haben wir Plätze reserviert. Die Zahl der weiteren Plätze ist aufgrund der aktuellen Situation begrenzt.

Wir bitten Sie deshalb bei beiden Gottesdiensten zum Ewigkeitssonntag um eine Anmeldung mit der gewünschten Uhrzeit bis Freitag, 20. November um 12 Uhr über E-Mail: pfarramt.auenstein@elkw.de oder Telefon 07062 61865

 

Mittwoch, 25.11.2020

10.45 - 11.30 Uhr Das Tafelmobil kommt! Derzeit wird ein neuer Standort für das Tafelmobil in Auenstein gesucht. Für aktuelle Informationen können Sie sich an Diakonin Margarethe Herter-Scheck wenden, Tel. 674096.

15.30 Uhr Konfirmandenunterricht als Videokonferenz

 

Donnerstag, 26.11.2020

19 bis 20 Uhr Geöffnete Kirche mit Lobpreis in der Jakobuskirche. Die Kirche ist zum Gebet geöffnet. Es musizieren Sandra und Stephan Menzel.

Sonntag, 29.11.2020, Sonntag zum 1. Advent
Wochenspruch: Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. Sacharja 9, 9

10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Hans-Peter Müller. Musikalisch wirken in diesem Gottesdienst Geigenschülerinnen der Musikschule mit. Das Opfer erbitten wir für die Arbeit des Gustav-Adolf-Werkes.

 

Mittwoch, 02.12.20

10.45 - 11.30 Uhr Das Tafelmobil kommt! Derzeit wird ein neuer Standort für das Tafelmobil in Auenstein gesucht. Für aktuelle Informationen können Sie sich an Diakonin Margarethe Herter-Scheck wenden, Tel. 674096.

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht als Videokonferenz

 

Freitag, 04.12.2020

16.30 Uhr Gemeindedienst trifft sich zur Ausgabe des Verteilmaterials.

 

Sonntag, 06.12.2020, Sonntag zum 2. Advent

Wochenspruch: Seht auf und erhebt Eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. Lukas 21, 28

10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Hans-Peter Müller.  Das Opfer erbitten wir für

 

11.10 Uhr Kinderkirche Schatzsucher jetzt wieder in der Jakobuskirche!!! (Bitte Uhrzeit und Ort beachten!)

Im Advent werden wir an den drei Sonntagen, 6., 13., und 20. Dezember Kindergottesdienst feiern. In der adventlich geschmückten Jakobuskirche können wir ausreichend Abstand halten. Wir dürfen leider nicht singen und bitten Euch Euren Mund-Nasenschutz mitzubringen. Aber wir haben uns ein interessantes Programm überlegt. Es grüßt Euch Euer Kinderkirchteam

 

Das Opfer am Sonntag, 15. November 2020 ergab 91,02 Euro. Es ist bestimmt für die Aktion Dienst für den Frieden. Herzlich danken wir allen Geberinnen und Gebern.

 

Bausteine können ausgeliehen werden
Für die Zeit bis Ende Dezember verleihen wir gerne wieder unsere Holzbausteine an Familien mit Kindern. Schreiben Sie an das Gemeindebüro gemeindebuero.auenstein@elkw.de oder rufen Sie Ute Knödler unter 07062/96733 an.

 

Ökumenisches Hausgebet im Advent

Am Montag, 7. Dezember findet das diesjährige Ökumenische Hausgebet im Advent statt. Um 19.30 Uhr werden die Glocken läuten. In der Kirche liegen für dieses Hausgebet Liturgiehefte zum Mitnehmen aus.