Aktuelle Informationen aus der Kirchengemeinde

 

Evangelische Kirchengemeinde Auenstein

Pfarrer Hans-Peter Müller  
Pfarramt: Schulstraße 2, 74360 Ilsfeld-Auenstein,
Telefon: 07062 / 61865
E-Mail: pfarramt.auensteindontospamme@gowaway.elkw.de 

Gemeindebüro: Ute Knödler: Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr,
Email: Gemeindebuero.auensteindontospamme@gowaway.elkw.de

Wegen einer Fortbildung für alle Sekretärinnen des Kirchenbezirks ist das Gemeindebüro am Mittwoch, 20. Februar 2019 nicht besetzt.

 

 

 

Freitag, 22.02.19

20.15 Uhr CVJM-Hauskreis, Infos Fam. Knödler, Tel. 96733

 

Sonntag, 24.02.19, Sexagesimä, 2. Sonntag vor der Passionszeit

Wochenspruch: Heute, wenn Ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. Hebräer 3, 15

10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Hans-Peter Müller. Das Opfer erbitten wir für unser Weltmissionsprojekt im afrikanischen Tschad, einem Land, in dem es an allem fehlt. Dort betreibt die Internationale Lepramission ein Gesundheitszentrum. Neben der kostenlosen Behandlung der Armen werden auch lebensnotwendige Dinge wie orthopädische Hilfsmittel oder Lebensmittel an Bedürftige verteilt.

10.00 Uhr Kinderkirche Schatzsucher, Anbau Jakobuskirche

11.00 Uhr Kinderkirchtreff Helfenberg, Gemeindehaus Helfenberg

 

Montag, 25.02.19

18.45 Uhr CVJM-JEK Junge Erwachsene Kreis (Jahrgang 1993 und älter) abwechselnd im CVJM-Heim in Auenstein und im Gemeindehaus in Abstatt. Infos Martin Jacob, Tel. 9244040

20.00 Uhr Gospel-Chorprobe

 

Dienstag, 26.02.19

19.30 Uhr Kirchengemeinderat im Gemeindehaus. Zur öffentlichen Sitzung laden wir herzlich ein.

20.00 Uhr Hauskreistreffen des Kirchenbezirks in Großbottwar, Ev. Gemeindehaus mit Dekan Dr. Ekkehard Graf

 

Mittwoch, 27.02.19

10.45 – 11.30 Uhr beim Parkplatz „Boxenstop“: Das Tafelmobil kommt! Kontakt Diakonin Margarethe Herter-Scheck, Tel. 674096

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus

17.15 – 18.15 Uhr CVJM-Bubenjungschar (1. – 4. Klasse) im Gemeindehaus, Infos Marvin Bässler, Tel.64562

18.30 – 19.45 Uhr CVJM-Jungenschaft (Jahrgänge 1998 – 2001) CVJM-Heim, Infos Sebastian Auracher, Tel. 0151/41269962 und Hans-Jörg Willig, Tel. 675544

18.30 – 19.45 Uhr CVJM-Große Mädchenjungschar (ab Klasse 4), Gemeindehaus, Infos Ingrid Bässler, Tel. 64562

20.00 Uhr Posaunenchor Abstatt-Auenstein, Stephanus-Gemeindehaus Abstatt, Infos Karin Bruckner, Tel. 62612

20.00 Uhr CVJM-Indiaca-Sport in der Steinbeishalle in Ilsfeld, Infos Jürgen Kurtzhals, Tel. 8280

 

Donnerstag, 28.02.19

9.30 – 11.00 Uhr Eltern-Kind-Spielkreis für Kinder bis zum Kindergartenalter, Gemeindehaus, Infos: Hannah Leuze, Tel. 0174 4919172

16.30 – 17.45 Uhr CVJM-Kleine Mädchenjungschar (Grundschule, Gemeindehaus) mit Karin Helber und Elsbeth Hege, Tel. 65085

20.00 Uhr CVJM-Hauskreis, Infos Fam. Sieber, Tel. 62484

20.00 Uhr CVJM-Hauskreis, Infos Fam. Vogel, Abstatt, Tel. 64011

 

 

Freitag, 01.03.19

19.30 Uhr ÖkumenischerGottesdienst zum Weltgebetstag, Gemeindehaus, mit anschließendem gemütlichem Beisammensein

 

Sonntag, 03.03.19, Sonntag vor der Passionszeit, Estomihi

Wochenspruch: Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn.

10.00 Uhr Gottesdienst mit unserem neuen Dekan Dr. Ekkehard Graf und Pfarrer Müller. Das Opfer erbitten wir für die brasilianische Kindertagesstätte „Stückchen Himmel“

 

Montag, 04.03.19

20.00 Uhr Chorprobe

 

Mittwoch, 06.03.19

10.45 – 11.30 Uhr beim Parkplatz „Boxenstop“: Das Tafelmobil kommt! Kontakt Diakonin Margarethe Herter-Scheck, Tel. 674096

20.00 Uhr Posaunenchor Abstatt-Auenstein, Stephanus-Gemeindehaus Abstatt, Infos Karin Bruckner, Tel. 62612

 

Donnerstag, 07.03.19

19.00 Uhr Lichtstube, Gemeindehaus, gemeinsames Handarbeiten und Austausch, Infos Carmen Ducke-Witowski, Tel 64494

 

Freitag, 08.03.19

19.00 Uhr Glashütten, Silberstollen und Räuber im Schwäbischen Wald Vortrag Marianne Hasenmayer, Spiegelberg und Astrid Schulz, Gemeindehaus

 

Sonntag, 10.03.19, Sonntag Invokavit

Wochenspruch: Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. 1. Johannes 3, 8

10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Müller und dem Kirchenchor. Im Gottesdienst wird das neue Liederbuch "Wo wir loben, wachsen neue Lieder" eingeführt. Der Kirchenchor stellt eine Auswahl der neuen Lieder vor und lädt zum Mitsingen ein.

Das Opfer erbitten wir für die Aufgaben in unserer eigenen Gemeinde.

 

Kinderkirche Schatzsucher macht Ferien

11.00 Uhr Kinderkirchtreff Helfenberg, Gemeindehaus Helfenberg

 

14.30 Uhr Trommelworkshop für trauernde Jugendliche und junge Erwachsene im evangelischen Gemeindehaus in Winzerhausen

Der Evangelische Kirchenbezirk Marbach lädt Jugendliche und junge Erwachsene, die um einen lieben Menschen trauern, zu einem Trommelworkshop ein.

Anmeldung und Information: M. Herter-Scheck, Diakonin und Trauerbegleiterin

07062/ 674096, Diakonat.Marbach-Norddontospamme@gowaway.t-online.de

 

Das Opfer am Sonntag, .17.02.2019 ergab 149,50 Euro. Es ist bestimmt für Arbeit der Diakonie mit geflüchteten Menschen. Herzlich danken wir allen Geberinnen und Gebern.

 

Termine:

Taufsonntage: im Gottesdienst um 10:00 Uhr: 7. April 2019, Ostersonntag, 21. April 2019, 9. Juni 2019, 7. Juli 2019 oder auf Anfrage.

Dienstag, 12. März 2019, 14.30 Uhr Seniorennachmittag

Dienstag, 12. März 2019, 20.00 Uhr Bibelabend, Stephanusgemeindehaus Abstatt

Mittwoch, 13. März 2019, 9.00 Uhr Frauenfrühstück, Stephanusgemeindehaus Abstatt

Mittwoch, 13. März 2019, 19.30 Uhr Männervesper, Stephanusgemeindehaus Abstatt

Donnerstag, 14. März 2019, 20.00 Uhr Bibelabend, Stephanusgemeindehaus Abstatt

Freitag, 22. März 2019, 10.30 Uhr Kinderhaus Schnakennest feiert Gottesdienst, Jakobuskirche

Sonntag, 24. März 2019, 10.00 Uhr Gottesdienst mit Feier der Jubelkonfirmationen unter Mitwirkung des Posaunenchors

 

Neue Lautsprecheranlage für die Kirche

In der Jakobuskirche wird demnächst eine neue Lautsprecheranlage installiert. Die bisherige Anlage ist in ihren Grundbestandteilen über 20 Jahre alt. Bei wechselnden Sprechern im Gottesdienst gab es immer wieder Schwierigkeiten mit der Sprachverständlichkeit. Ein Defekt mit Störgeräuschen bei einem Lautsprecher kam zuletzt noch hinzu. Nach ausführlicher Beratung hat sich der Kirchengemeinderat für die Anlage einer auf Kirchen spezialisierten Fachfirma entschieden. Die neue Anlage stellt sich flexibel auf unterschiedliche Sprecher und Sprechergruppen ein. Durch neue Lautsprechersysteme ermöglicht sie eine präzisere Klangübertragung auch in den hinteren Bereichen der Kirche. Einige Bestandteile der bisherigen Anlage wie zum Beispiel tragbare Funkmikrofone werden weiterverwendet. Wir freuen uns auf die neue Anlage und auf vielfältige Gottesdienste in der kommenden Zeit.